Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Schule
  • Berichte Gestalten/Musik und Fremdsprachen

Berichte Gestalten/Musik und Fremdsprachen

Fachgruppe Gestalten/Musik Frühjahr 2017 Henk Geuke, Leiter Fachgruppe Gestalten/Musik Zentralschweizer Koordination der Weiterbildungsangebote Neben der generellen Beschäftigung mit der ...
Bild Legende:

Fachgruppe Gestalten/Musik Frühjahr 2017
Henk Geuke, Leiter Fachgruppe Gestalten/Musik

  • Zentralschweizer Koordination der Weiterbildungsangebote
    Neben der generellen Beschäftigung mit der Einführung des Lehrplanes 21 für beide Fächer gilt es im Bereich Gestalten, die Bestrebungen im Bereich der Weiterbildungsangebote optimaler zu koordinieren. Dies geht über die Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Zug hinaus, da die Angebote in der ganzen Zentralschweiz so gut wie möglich aufeinander abgestimmt werden sollen. Ziel soll sein, dass die Angebote tatsächlich durchgeführt werden können und nicht aufgrund mangelnder Anmeldezahlen abgesagt werden müssen.
  • Kompetenzorientiertes Lehrmittel
    Im Fachbereich Musik wird die verkürzte Erprobung des kompetenzorientierten Lehrmittel MusAik vorbereitet, mit dem Ziel, nach der Erprobung im Herbst 2017 dieses Lehrmittel vorerst als fakultatives Lehrmittel im Kanton Zug einzuführen.

Fachgruppe Fremdsprachen
Von Sibylle Domeisen, Leiterin Fachgruppe Fremdsprachen

  • Weiterbildungsangebote
    Wie jedes Jahr versuchte die Fachgruppe Fremdsprachen, eine attraktive und abwechslungsreiche Auswahl an Weiterbildungskursen zusammenzustellen. Auch einzelne Mitglieder selbst engagieren sich und bieten Kurse an. Das Kursprogramm ist vor einigen Wochen erschienen – bestimmt findet sich auch etwas für Sie dabei! Es ist jeweils schade zu sehen, dass viele Kurse mangels Anmeldungen nicht durchgeführt werden können.
  • Lehrmittel I: Ablösung Envol
    Der Kanton Zug plant auf kommendes Schuljahr eine Erprobung und Evaluation der beiden neu erscheinenden Lehrmittel „ça bouge" (Klett) und „dis donc" (Lehrmittelverlag Zürich). Startschuss dazu wird eine Präsentation der beiden Lehrmittel im November sein, zu welcher an einer Erprobung interessierte Lehrpersonen aus allen Gemeinden eingeladen sind. Weitere Informationen dazu erfolgen über die Schulleitungen.
  • Lehrmittel II: Englischlehrmittel und Lehrplan 21
    Auch im Fach Englisch tut sich einiges bezüglich Lehrmittel. Das Primarlehrmittel „Young World" ist Lehrplan 21 konform, wird aber vom Verlag noch überarbeitet. Der Kanton Zug wird aber erst in ein paar Jahren auf das überarbeitete Lehrmittel wechseln. Das Lehrmittel „New Inspiration" der Oberstufe erfüllt die Ansprüche des neuen Lehrplanes nicht. Da es vom Verlag nicht überarbeitet wird, muss der Kanton ein Nachfolgelehrmittel suchen. Dies wird jedoch nicht sofort auf die Einführung des Lehrplanes 21 hin geschehen.
  • Massnahmen zur BKZ Studie
    Die BKZ Studie zu den Fremdsprachen hat aufgezeigt, dass nur ein kleiner Teil der Schülerinnen und Schüler die Ziele im Fach Französisch erreichen. Auch ist ersichtlich, dass bei einem grossen Teil, vor allem bei den Knaben der Oberstufe, die Motivation für die Sprache fehlt. Die Fachgruppe hat als Massnahme zu diesen ernüchternden Resultaten eine Linkliste zusammengestellt. Ziel ist es, mit dem Einbau von Filmen, Musikbeiträgen oder auch Online-Übungen im Unterricht, die Schülerinnen und Schüler wieder etwas mehr für das Französisch zu motivieren. Auch eine interkantonale Arbeitsgruppe hat Massnahmen zur Verbesserung der Französischkenntnisse an der Volksschule erarbeitet. Diese muss nun mit dem Kanton zusammen umgesetzt und an die Basis gebracht werden.

 

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile