Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Schule
  • Tätigkeitsberichte Fachgruppen, Teil I

Tätigkeitsberichte Fachgruppen, Teil I

09.01.2018
Die Fachgruppen bearbeiten im Auftrag des Kantons aktuelle Fragen zu didaktischen und fachlichen Themen innerhalb ihres Fachgebiets. Sie sind so zusammengesetzt, dass Vertretungen aus ...
Bild Legende:

Die Fachgruppen bearbeiten im Auftrag des Kantons aktuelle Fragen zu didaktischen und fachlichen Themen innerhalb ihres Fachgebiets. Sie sind so zusammengesetzt, dass Vertretungen aus der gesamten Schullaufbahn des Kindes am selben Fachthema arbeiten können. Für Zuger Lehrerinnen und Lehrer sind sie auch niederschwellige Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zu den Fachbereichen.

An dieser Stelle folgen die Berichte der Fachgruppe Fremdsprachen und — unterhalb des Bildes — der Fachgruppe Natur-Mensch-Gesellschaft.

Fachgruppe Fremdsprachen – Tätigkeitsbericht
Von Sibylle Domeisen, Leiterin Fachgruppe Fremdsprachen

Ablösung Envol
Am Mittwoch, 29. November, fand für interessierte Lehrpersonen und Schulleitungen eine Lehrmittelpräsentation statt. Die Verlage Klett und Zürcher Lehrmittelverlag stellten ihre neuen Lehrmittel „ça bouge" und „dis donc" vor. Das Interesse seitens der Lehrpersonen war gross. Nun geht es daran, Testlehrpersonen zu bestimmen, welche von Sommer bis Herbst 2018 die Lehrmittel testen und evaluieren. Im Dezember 2018 wird der Entscheid über das neue Französischlehrmittel gefällt, welches dann ab Schuljahr 2019/20 gestaffelt eingeführt wird.

Austausch
Die Fachgruppe hat sich mit dem Austauschverantwortlichen des Kantons, Peter Schenker, getroffen. Ziel war es zu erfahren, wie die Austausche organisiert und durchgeführt werden. Der Fachgruppe liegt viel daran, dieses motivierende Mittel des Sprachenlernens zu unterstützen. Jedoch scheint dies nicht einfach zu sein, da vieles vom Engagement der einzelnen Lehrpersonen abhängt. Viele Französischlehrpersonen sind „nur" Fachlehrpersonen, was erschwerend auf die Organisation wirkt. Jedoch kann Austausch auch niederschwellig betrieben werden, indem mit der Partnerklasse per Brief, Mail, Videobotschaften oder chat kommuniziert wird. Auch der Individualaustausch ist für Lehrpersonen nicht aufwändig, weil vieles über die Eltern läuft. Bei Interesse gibt Peter Schenker gerne Auskunft und stellt Materialien zur Verfügung und Movetia unterstützt Austauschaktivitäten finanziell!

Lehrplan 21
Natürlich beschäftigt uns auch der neue Lehrplan. Dabei diskutieren wir vor allem Fragen zur Beurteilung. Auch die Erreichung der Kompetenzstufen im Fach Französisch beschäftigt uns. Es ist kaum möglich, das Niveau B1.2 am Ende der Sek 1 zu erreichen, zumal mit der neuen Stundentafel zwei Wochenlektionen auf der Sek 1 wegfallen. Jedoch sind dem Kanton die Hände gebunden, da es sich beim Lehrplan 21 um nationale Bildungsstandards handelt. Wir bleiben dran!

Fachgruppe NMG (Natur-Mensch-Gesellschaft) – Tätigkeitsbericht
Von Maria Schmid, Leiterin Fachgruppe NMG, maria.schmid@schule.menzingen.ch

Neue Zuger Schulkarte
Die neue Zuger Schulkarte wird seit August 2017 in der Mittelstufe 1 genutzt. Die Fachgruppe NMG lud alle Lehrpersonen der Mittelstufe 1 ein, um die Materialien auf der DVD zur Zuger Schulkarte kennen zu lernen. Ziel war es, den Lehrpersonen die Materialien und Aufgabenstellungen bekannt zu machen und einen Bezug zu den Kompetenzen NMG herzustellen. Dani Mülli und Marcel Waller gestalteten diesen Informationsabend. 25 interessierte Lehrpersonen meldeten sich für diese Einführung an. Die kompetenzfördernden Aufgabenstellungen und das Bildmaterial unterstützen die Mittelstufe 1 Lehrpersonen in der Umsetzung des kompetenzfördernden NMG Unterrichts. Darüber hinaus befassten sich die Lehrpersonen auch noch mit Differenzierungsmöglichkeiten zu den Aufgaben.

Lehrmittel «NaTech» 1.- 6. Primarklasse
Mit grosser Freude haben wir den Entscheid der Lehrmittelkommission zum Lehrmittel NaTech entgegengenommen. Das Lehrmittel NaTech ist ab dem Schuljahr 2018/19 freiwillig einsetzbar. Ab dem Schuljahr 2019/20 ist es das obligatorische Lehrmittel für die Kompetenzen NMG 1-5. Ein Lehrmittel, welches die Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen von NMG in den kompetenzfördernden Aufgaben integriert. Für die Kompetenzen NMG 6-10 kann vorläufig noch mit den bisherigen freiwilligen Lehrmitteln gearbeitet werden. In Zusammenarbeit mit der Verantwortlichen für Unterrichtsentwicklung beobachten und prüfen wir Neuentwicklungen auch für diese Kompetenzen und alle Stufen von Kindergarten bis Sek I.

Das NaTech ist für die Lehrpersonen in der Umsetzung des Lehrplans NMG eine wichtige Unterstützung. Damit verbunden kann der Lehrplan NMG gut kennen gelernt und das Bildungsverständnis anhand der Aufgabenstellungen exemplarisch erfasst werden. Aus diesem Grund haben wir auch für W&B im Schuljahr 2019/20 fast ausschliesslich Kurse mit dem Lehrmittel NaTech eingegeben.

Zyklusplanung
Die Fachgruppe NMG prüft zurzeit Zyklusplanungen, welche in anderen Kantonen entwickelt wurden. Diese Planungshilfen sind für Lehrpersonen und Unterrichtsteams insbesondere zu Beginn der Umsetzung mit dem Lehrplan 21 sehr wichtig und unterstützend. Deshalb ist es uns ein grosses Anliegen, bald eine mögliche Zyklusplanung vorschlagen zu können.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile