Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Schule
  • Fachgruppenberichte Musik/Gestalten und ICT

Fachgruppenberichte Musik/Gestalten und ICT

28.03.2019
Fachgruppenberichte Musik / Gestalten und ICT 2018
Philipp Wüthrich Henk Geuke
Bild Legende:
Philipp Wüthrich (ICT/OSKIN) Henk Geuke (Musik und Gestalten)

Fachgruppenbericht Musik/Gestalten

Von Henk Geuke

Generell
Die Fachgruppe der musischen Fächer stellt sich während der Einführungsphase des Lehrplanes 21 immer die Frage, was sich konkret für die Zuger Bildungslandschaft ändert und wo sie als Fachgruppe Akzente setzen oder agieren will. Die Betonung der überfachlichen Kompetenzen im neuen Lehrplan zeigt auf, was musische Fächer im fächerübergreifenden und fächerintegrierenden Arbeiten schon länger als Credo ihrer bildenden Arbeit sehen.

Fokustag Beurteilen
Der Fachgruppe ist es wichtig zu den Bereichen Gestalten und Musik im Rahmen des Fokustags Beurteilen ebenfalls einen Beitrag zu leisten, ist doch ästhetische Bildung unser Thema und damit auch Baustein einer breit abgestützten Beurteilung eines Kindes, was sich nie in einer einzelnen Note abbilden lässt.

Neue Lehrmittel Lehrplan 21 für Gestalten
Durch die Staffelung der neuen und überarbeiteten Lehrmittel sind gewisse Fächer noch in der Phase der Überarbeitung oder der Klärung der generellen Fragen. Im Fach Musik zum Beispiel ist eine Gesamtbetrachtung für die Zyklen 1-3 angedacht, um für die spezielle Stundenplansituation des Kantons Zug, mit einer reduzierten Anzahl Musiklektionen, eine passende Lösung zu finden. Im Bereich Gestalten gilt es das Schuljahr 2019 / 2020 abzuwarten, um die neuen Lehrmittel nicht nur überprüfen zu können, sondern um auch einen Antrag für die Lehrmittelliste ins Auge zu fassen.

Fachräume TTW / BG
Nach den Räumlichkeiten in Steinhausen und Menzingen wurde die Kantonsschule Zug besucht und es steht noch einen Besuch in Hünenberg aus, um weitere Räumlichkeiten kennen zu lernen und vor Ort eine gute Aufgabenstellung zu erproben.

Auslegeordnung im Bereich Musik
Bevor weitere Schritte im Bereich Lehrmittel erfolgen können, muss aufgrund der aktuellen Situation eine Auslegeordnung stattfinden damit Entscheide zielführend sind, nach dem Motto: je weniger Lektionen, desto besser die Lehrmittel.

Weiterbildungen im Schuljahr 2019 / 2020
Obwohl andere Fächer einen grösseren Weiterbildungsbedarf nachweisen können, wollten doch beide Richtungen W&B Angebote lancieren, um interessierten Lehrpersonen den Lehrplan 21 im Bereich ästhetische Bildung näher zu bringen.

Fachgruppenbericht Musik Gestalten
Bild Legende:

Fachgruppe ICT/OSKIN

Die Digitalisierung der Schule? Was wissen Sie in Bezug auf den Kanton Zug? Zehn Fragen zur vielfältigen Arbeit der Fachgruppe ICT/OSKIN.

Von Philipp Wüthrich

Die Buchstaben der Lösungen ergeben zusammen einen wesentlichen Bestandteil des Lehrplans Medien und Informatik im neuen Lehrplan 21. Das Lösungswort kann als QR-Code [z. B. hier in QR-Code übersetzen] an den gesendet werden. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019. Unter allen richtigen Einsendungen erfolgt eine Ziehung. Das Foto des Gewinners/der Gewinnerin wird auf der OSKIN-Homepage veröffentlicht.

 

1) Die Digitalisierung der Schulen ist mit Riesenschritten unterwegs. Es vergeht kaum eine Woche, in welcher Themen rund um Medien und Informatik im Zusammenhang mit der Schule nicht irgendwo in den Medien auftauchen. Welche Fachgruppe lenkt für den Kanton Zug die Geschicke von Medien und Informatik in den Schulen?

H Deutsch G NMG L Gestalten I ICT/OSKIN

 

2) Jahrzehntelang hat er sich in der OSKIN für die Belange der ICT in den Schulen eingesetzt. Als Sekundarlehrer hat er im letzten Sommer sein Schulzimmer und die OSKIN verlassen. Wir sagen von Herzen Danke und wünschen ihm eine wunderbare Zeit im (Un-)Ruhestand!

N Markus Honegger O Beat Feuz F Moritz Leuenberger R Max Planck

 

3) Wer kennt die kreative Medienschöpferin von Mediobaar und Informatik-Oberstufenlehrerin? Sie ist neu in der OSKIN! Herzlich Willkommen! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

N Christa Rigozzi A Beatrice Tschanz F Claudia Bucheli C Sonja Bucher

 

4) Alle Gemeinden haben sie im Jahr 2018 unterzeichnet und OSKIN sass bei der Entstehung sowohl im Projektteam wie auch im Projektausschuss der IGI. Bis 2022 soll diese im ganzen Kanton umgesetzt werden. Worum handelt es sich?

H Erste Gemeindeübergreifende
Pausenplatzordnung
O ICT-Strategie der gemeindlichen Schulen V Verordnung des Strahlenschutzgesetzes S Laptop für alle



5) Der erfolgreichen Integration von Medien und Informatik in den Schulen liegt die Weiterbildung der Lehrpersonen zugrunde. Sei es, dass sie das Fach MI unterrichten oder Medien und Informatik integriert in alle Fachbereiche einfliessen lassen. Was für angehende Lehrpersonen des Fachs Medien und Informatik die Nachqualifikation MI ist, sind für alle Lehrpersonen die ______.

R Grundlagenmodule MI A Chartas ICT P modularen Bausteine Z Weiterbildungen Tastaturschreiben

 

6) Das neue Fach MI soll bewertet werden. OSKIN stellt sich der Frage und bringt Vorschläge zur Umsetzung ein. Jene Schulen, die in den Genuss des Fokustages Beurteilen schon gekommen sind, kennen die Beispiele der Fachgruppe OSKIN: In der Oberstufe ging es um den

N Lerncode O Medienkonsum F Lernfilm M Buchtrailer

 

7) Wie soll die fundierte Weiterbildung für die pädagogischen ICT-AnimatorInnen im Kanton Zug aussehen? OSKIN nimmt Stellung. Grundidee der Weiterbildung: Do your own ______.

D Device A Roadmap N Cloud U Way

 

8) OSKIN hat's erarbeitet, der Kanton abgesegnet und auf www.oskin.ch unter dem Menü LP21 ist es zu finden: Ein Dokument mit dem Namen: Medien und Informatik: Empfohlene Zeitpunkte der Einführung der ______.

T Kompetenzen O Zyklen F Handlungsfelder R Klassen



9) Der MI-Unterricht in der Primar- und auf der Oberstufe ist Bestandteil des Lehrplans. Die Schülerinnen und Schüler werden mit immer besseren MI-Kompetenzen ausgerüstet sein. Das hat besonders auf ein Wahlfach Auswirkungen – die Inhalte dieses Wahlfaches müssen erweitert werden. Auf www.oskin.ch ist eine Wegleitung, welche Inhalte in diesem Fach unterrichtet werden können. Um welches Wahlfach handelt es sich?

T Berufliche Bildung S Spanisch I Informatik F Hauswirtschaft

 

10) OSKIN lud zum Kadertag der ICT-AnimatorInnen des Kantons Zug ein. Zentraler Baustein dieser Tagung waren neben verschiedenen Workshops die Media-Word und die i-factory im schweizweit meistbesuchten Museum. Tagungsort war das

P MOT (Museum of Technology) K Verkehrshaus E CERN D Technorama

 

 

Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile