Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Schule
  • LP 21: Organisation und Information

LP 21: Organisation und Information

22.09.2015
Geschätzte Lehrerinnen und Lehrer Der Lehrplan 21 ist in den Medien omnipräsent. Einige Kantone haben bereits mit der Einführung des neuen Lehrplans begonnen, andere planen die ...
Bild Legende:

Geschätzte Lehrerinnen und Lehrer

Der Lehrplan 21 ist in den Medien omnipräsent. Einige Kantone haben bereits mit der Einführung des neuen Lehrplans begonnen, andere planen die Einführung in den nächsten zwei Jahren. Im Kanton Zug nehmen wir uns etwas mehr Zeit für die Einführungsarbeiten. Der Bildungsrat hat am 1. April 2015 beschlossen, den Lehrplan 21 auf das Schuljahr 2019/20 in Kraft zu setzen.

Der Newsletter der Schulinfo berichtet kontinuierlich über Aktuelles zu Themen der Einführung des neuen Lehrplans unter der Rubrik «Schule» und hält Sie auf dem Stand der laufenden Entwicklungen und Entscheide des Bildungsrates.

Martina Krieg, Leiterin Abteilung Schulentwicklung

Lehrpersonen gestalten mit
Die folgende Abbildung stellt die Projektorganisation zur Einführung des Lehrplans 21 dar (Download hier):

Die Projektleitung liegt bei der Abteilung Schulentwicklung im Amt für gemeindliche Schulen. Zusammen mit der Steuergruppe Bildungspartner werden die Teilprojekte (Stundentafel, Weiterbildung, rechtliche Anpassungen, Lehrmittel, Beurteilung etc.) bearbeitet. Die Basismitwirkung wird durch die Fachgruppen und die Resonanzgruppe Lehrpersonen gewährleistet, welche sich aus Lehrpersonen der verschiedenen Stufen und Gemeinden zusammensetzt. Die Fachgruppen und die Resonanzgruppe Lehrpersonen werden beratend zu jedem Teilprojekt beigezogen. So kann sichergestellt werden, dass auch die Anliegen der Basis berücksichtigt sind. Pro Gemeinde wurden 1-2 Schlüsselpersonen rekrutiert, die zusammen mit den Schulleitenden den Prozess der Einführung des Lehrplans 21 in der Gemeinde begleiten. Sie sind gemeindeintern die Fach- und Ansprechperson bei Fragen und Anliegen zur Einführung des Lehrplans 21.

Stundentafel bis Anfangs 2016
Die Fachgruppen und die Steuergruppe Bildungspartner befassten sich bereits mit der Stundentafel zum Lehrplan 21. Die Resonanzgruppe der Lehrpersonen nimmt ihre Arbeit am 21. Oktober 2015 auf und wird sich umgehend mit Fragen der Stundentafelgestaltung befassen. Im Vordergrund stehen u. a. Themen, ob und wie viele Lektionen individuelle Förderung oder Studium angeboten werden, welchen Stellenwert MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), Medien und Informatik erhalten sollen oder wie das Wahlfach- bzw. Wahlpflichtfachangebot auf der Sekundarstufe I gestaltet werden soll. Bis Ende Jahr wird dem Bildungsrat ein Stundentafelvorschlag in 1. Lesung unterbreitet werden.

Kick-Off im Frühling 2017
Im Jahr 2017 wird es eine Kick-Off-Veranstaltung für Lehrpersonen zum Thema Lehrplan 21 geben. Daran anschliessend wird der Schulentwicklungsprozess in den Schulen gestartet, bei dem es um die Eruierung des Weiterbildungsbedarfs von Teams geht. Im Kanton Zug wird es keine kantonal verordneten Kurse geben. Zusammen mit der Schlüsselperson und der Schulleitungsperson werden die Merkmalsfelder des kompetenzorientierten Unterrichts unter die Lupe genommen und daran vergleichend schätzt die Lehrperson ihren Kompetenzstand selbst ein. Ableitend aus diesen Selbsteinschätzungen wird die gemeinsame Weiterbildung für das Team geplant.

Wie sich informieren?
Als Lehrperson können Sie sich auf verschiedenen Kanälen über den Lehrplan 21 informieren. Für Inhalte zum Lehrplan 21 können Sie sich auf der Webseite zum Lehrplan 21 (www.lehrplan.ch) einlesen, andererseits werden über den Newsletter der Schulinfo immer wieder die neuesten kantonalen Informationen bekannt gegeben. Ab Ende Jahr sind sämtliche Informationen auf der Webseite des Amts für gemeindliche Schulen aufgeschaltet. Auch steht Ihnen bis zum Winter ein Ordner im Lehrerzimmer zur Verfügung, der nach und nach mit Inhalten angereichert wird:

  • Mitteilungen an Lehrpersonen zum Lehrplan 21
  • Argumentarium für Fragen zum Lehrplan 21
  • Konzept Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Zug
  • Orientierungshilfe «Kompetenzorientierter Unterricht»
  • Einleitung zum Lehrplan 21
  • Grundlagen zum Lehrplan 21
  • Lehrplan 21 ohne kantonale Anpassung
  • Bildungsratsbeschlüsse
  • Broschüren für Erziehungsberechtigte und weitere Interessierte

Übersicht Einführung Lehrplan 21 im Kanton Zug (Download hier):

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile