Navigieren auf Risch

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Projekte
  • Neubau Schmutz- und Regenwasserleitung Chäsimatt

Neubau Schmutz- und Regenwasserleitung Chäsimatt

Neubau Schmutz- und Regenwasserleitung Chäsimatt
Bild Legende:
Baustelle Chäsimatt

Projektbeschrieb

Vor Beginn der Überbauung sind die querenden Haltungen der Schmutzwasserleitungen durch die Gemeinde Risch umzuverlegen. Gleichzeitig wird der generelle Entwässerungsplan (GEP) 2. Generation umgesetzt. Eine neue Regenwasserleitung soll die Gebiete Schöngrund und Birkenmatt via Binzmühlestrasse in den Binzmühleweiher entwässern. Der Baugrund und die Arbeiten neben der SBB Anlage erweisen sich als anspruchsvoll und aufwendig. Daher wird im Bereich der Unterführung bis zum Binzmühlebacheinlass ein grosser Teil der Leitungen im Pressbohrvortrieb erstellt. Ab der Poststrasse bis zur Mattenstrasse können wir grösstenteils die Leitungen im offenen Graben realisieren.

Was bisher geschah

Wann Was
31.07.2019 - 06.08.2021 Anwohnerinformationsschreiben 1 - 9
26.08.2019 Mitteilung: Start Umlegung der Schmutz- und Regenwasserleitung Chäsimatt
04.06.2018 Gemeindeversammlung: Bebauungsplan Chäsimatt angenommen

Nächste Schritte

In der KW 34 wird das 5. Anwohnerschreiben verteilt.

Wann Was
Oktober 2020 Fertigstellen der Leitungsbauten
Frühjahr 2021 Fertigstellen der Belagsarbeiten

Weitere Informationen

Auftraggeber

Patrick Wahl


Gemeinderat

Projektleitung

Sebastian Heinrichs


Bereichsleiter Tiefbau

Fusszeile