Navigieren auf Risch-Rotkreuz

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Badeunfall in Rotkreuz: Junge gerettet

27.06.2019
Am Mittwochnachmittag, 26. Juni 2019, ereignete sich kurz vor 15 Uhr ein Badeunfall im Schwimmbad Rotkreuz (vgl. Medienmitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden).

Am Mittwochnachmittag, 26. Juni 2019, ereignete sich kurz vor 15 Uhr ein Badeunfall im Schwimmbad Rotkreuz (vgl. Medienmitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden).

Durch das schnelle Handeln der beteiligten Personen, der Badeaufsicht und Schwimmbadgästen, konnte der kleine Junge gerettet werden. Der Junge ist wohlauf und kann das Spital bald verlassen. Die Gemeinde Risch bedauert das Unglück. Gleichzeitig dankt die Gemeinde den Helferinnen und Helfern und der Badeaufsicht für das beherzte Einschreiten und das vorbildliche Handeln, das zum glimpflichen Ausgang des Ereignisses beigetragen hat.

Für weitere Auskünfte stehen zur Verfügung:

Medienstelle der Zuger Strafverfolgungsbehörden, 041 728 41 25
Ivo Krummenacher, Gemeindeschreiber, 041 798 18 61

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen
Aktuell RSS abonnieren

Fusszeile