Navigieren auf Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Öffentliche Vernehmlassung Räumliche Strategie 2040

Öffentliche Vernehmlassung Räumliche Strategie 2040

Vom 26. Juni bis 4. September 2020 fand die öffentliche Vernehmlassung zur Räumlichen Strategie 2040 statt. Im Rahmen dieser Vernehmlassung konnten Interessierte Eingaben zuhanden des Gemeinderates einreichen.

Die Räumliche Strategie 2040 basiert auf den vier Grundlagenberichten Orts- und Quartieranalyse, Konzept öffentliche Bauten und Anlagen, Landschaftsentwicklungskonzept sowie Verkehrskonzept. Sämtliche Dokumente lagen während der öffentlichen Vernehmlassung zur Verständlichkeit ebenfalls auf. Interessierte durften sich auch zu den vier Grundlagenberichten äussern.

Für das bessere Verständnis der öffentlichen Vernehmlassung zur Räumlichen Strategie 2040 stand Ihnen eine Informationspräsentation zur Verfügung.

Weitere Information zum Landschaftsentwicklungskonzept finden Sie hier.

Im Rahmen der Vernehmlassungen wurden 38 verschiedene Eingaben eingereicht. Diese werden nun geprüft und abgehandelt. Die Kerngruppe sowie auch die Begleitgruppe werden die Eingaben und Abhandlungen ebenfalls noch diskutieren, bevor die Räumltiche Strategie 2040 dem Gemeinderat zum Erlass traktandiert wird. Diese Strategie bildet dann die Grundlage für die Phase 2 der Ortsplanungsrevision, in der die grundeingentümerverbindlichen Instrumente (Nutzungsplanung) überarbeitet werden.

Bei allfälligen Fragen oder Unklarheiten dürfen Sie sich gerne an Pascal Iten, Abteilungsleiter Bau und Umwelt, buu@steinhausen.ch wenden.

Dokumente

Dokumente
Typ Titel Dokumentdatum Grösse
Informationspräsentation 25.06.2020 5.7 MB
LEK Bericht 25.06.2020 10.1 MB
Mitwirkungsformular 25.06.2020 156.8 KB
OeIB-Konzept 25.06.2020 6.3 MB
Orts- und Quartieranalyse 25.06.2020 7.5 MB
Räumliche Strategie 2040 25.06.2020 2.6 MB
Verkehrskonzept 25.06.2020 10.0 MB

Weitere Informationen

Fusszeile