Navigieren auf HFTG Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung

HF Studium

HF Studium Technik Gestaltung Holz Möbel Innenausbau
HFTG Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung
Bild Legende:

Herzlich willkommen an der HFTG

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für das HF-Studium interessieren. Alle wichtigen Eckdaten finden Sie auf der entsprechenden Unterseite.

Wir bieten die folgenden Studienrichtungen an:


Dipl. Techniker/in HF Holztechnik

Technikerinnen und Techniker HF Holztechnik sind in verschiedenen Bereichen der Holzwirtschaft tätig. Sie leiten einen kleineren oder mittleren Betrieb oder übernehmen in einer grösseren Unternehmung eine Kaderfunktion; zum Beispiel als Projektleiterin oder Projektleiter, Produktmanagerin oder Produktmanager, Beraterin oder Berater und Planerin oder Planer. Sie entlasten die Geschäftsleitung in Planungs- und Führungsaufgaben. Mit ihren betriebswirtschaftlichen Kenntnissen treffen sie unternehmerische Entscheide und Umsetzungsmassnahmen.

Im Betrieb organisieren sie die Planung, Ausführung und Qualitätssicherung von privatem Innenausbau oder Projekte im Laden- oder Gaststättenbau. In dieser Funktion sind sie für die Materialbeschaffung, die Arbeitsvorbereitung, die Produktionsüberwachung und für die Ausführung zuständig. Sie bestellen das Material, stimmen die einzelnen Arbeitsschritte aufeinander ab und koordinieren Maschinen- und Personaleinsatz. Auf der Baustelle koordinieren sie die Arbeiten der eigenen Leute mit denen der übrigen beteiligten Baufachkräfte.

Technikerinnen HF und Techniker HF Holztechnik erstellen die zur wirtschaftlichen Produktion erforderlichen Unterlagen wie technische Zeichnungen, CAD-Pläne sowie CNC-Programme. Sie erfassen gestalterische Ideen und Konzepte und setzen diese wirtschaftlich um.

Sie übernehmen Aufgaben in der Logistik, in der Produktentwicklung und in der Personalführung. Sie erstellen Einsatzpläne und instruieren die Mitarbeitenden und Lernenden. Teilweise übernehmen sie auch beratende Mandate im technischen Bereich. In der Werkstatt und auf den Baustellen überwachen sie die Sicherheitsmassnahmen.

Technikerinnen HF und Techniker HF Holztechnik leiten Projekte auch in kaufmännischen Belangen. Sie kalkulieren, erarbeiten Kostenvoranschläge und erstellen Ausschreibungsunterlagen. Sie sind für die termingerechte administrative Abwicklung von Aufträgen verantwortlich und schliessen diese mit der Bauabrechnung ab. Je nach Grösse des Betriebs sind sie auch für die Kundenwerbung und den Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen zuständig. Zu diesem Zweck planen und realisieren sie Marketingaktionen.

 

Dip. Gestalter/in HF Produktdesign
(Das eidg. Anerkennungsverfahren findet während des Referenzlehrgangs 2019-21 statt.)

Die praxisbezogene Weiterbildung in Produktdesign mit den Schwerpunkten Gestaltung und Technik bietet den Studierenden eine hervorragende Grundlage für den Einstieg in die Berufswelt. Gestalterinnen und Gestalter HF Produktdesign arbeiten in einer Schreinerei, einer Manufaktur, einem Entwurfs- oder Designbüro, in der Designsabteilung eines grösseren nationalen oder internationalen Unternehmens, in einem Kreativteam einer Kommunikationsagentur oder als selbstständige Produktdesigner mit eigenem Atelier.

Sie entwickeln und gestalten zwei- und dreidimensionale Entwürfe, Modelle, Prototypen, Unikate und Kleinserien sowie Sortimentskonzepte. Dabei nutzen sie manuelle und digitale Skizzen und Zeichnungen. Die entwickelten Produkte sind unter Berücksichtigung nachhaltiger Ressourcennutzung qualitativ und ästhetisch funktional wie auch marktfähig.

Die Fachrichtung Produktdesign befasst sich mit der Materialität und ihren gestalterischen Möglichkeiten. Ausgehend vom Material wird die Formgebung für bestimmt Produkte unter Anwendung unterschiedlicher Techniken entwickelt. Voraussetzung bildet die vertiefte Auseinandersetzung mit der historischen Bedeutung der Verwendung von Materialien, der technischen Verarbeitungsmöglichkeiten und der gestalterischen Ausdrucksfähigkeit.

Gestalterinnen und Gestalter HF Produktdesign verstehen und beherrschen die mannigfaltigen Projektphasen und bearbeiten entweder ein vollständiges Projekt oder einzelne Projektphasen. Das Spannungsfeld zwischen Idee und Machbarkeit ist für die HFTG Absolventinnen und Absolventen von besonderer Bedeutung. Die Absolventinnen und Absolventen nutzen ihr fundiertes Wissen über unterschiedliche Produktionsverfahren, die Kenntnisse von Materialeigenschaften sowie ihre handwerkliche Fähigkeiten.

Im Gespräch mit ihren Kunden klären Gestalterinnen und Gestalter HF Produktdesign den jeweiligen Auftrag. Ausgehend von den definierten Anforderungsbeschreibungen entwickeln die HFTG Absolventinnen und Absolventen spannende, innovative, überraschende, zielgerichtete und markttaugliche Ideen mit Unterstützung des Innovationsmanagementmodells Design Thinking. Mit dieser und mit weiteren Innovationsmethoden legen wir an der HFTG Zug den Fokus stark auf die Wünsche, die Möglichkeiten, das Verhalten und das Umfeld des jeweiligen Auftraggebers. Bei uns an der HFTG ist die Ideenerarbeitung als Prozess ausgelegt. Dadurch ist die Chance sehr gross, dass aus den überraschenden, nicht alltäglichen und revolutionären Ideen Prototypen entstehen. Diese Prototypen können ab einem bestimmten Zeitpunkt zur erfolgreichen Marktreife gebracht werde

Berufsperspektiven

Das Studium vermittelt den Studierenden praxisorientiertes Wissen auf dem neusten Stand der Technik und Gestaltung. Um mit den marktwirtschaftlichen Anforderungen Schritt halten zu können, werden die Studierenden bei der systematischen und methodischen Arbeitsweise, dem interdisziplinären innovativen Denken und Handeln, dem selbstständigen beruflichen Arbeiten einerseits, sowie dem kooperativen, team- und projektorientierten Arbeiten andererseits stark gefördert.

Positionierung des HF Studiums

Das Bildungssytem der Schweiz
Bild Legende:

Quelle: SBFI, Bildungssystem Schweiz

Weitere Informationen

HFTG_Zug auf Instagram
Bild Legende:

#hftg_zug

Kontakt

HFTG Telefon +41 41 728 33 30

Anmeldung

Anmeldung Infoveranstaltung

Anmeldung Vorkurs HF Studium

HF Studium Richtung Holztechnik

HF Studium Richtung Gestaltung Produktdesing
(Das ordentliche Anerkennungsverfahren findet während des Referenzlehrgangs 2019-21 statt.)

Fusszeile