Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Instrumental- und Vokalunterricht

Instrumental- und Vokalunterricht

Musik gehört zum Leben eines jeden Menschen

Die PH Zug bietet Unterricht in Klavier, Gitarre und Akkordeon an. Im 1.Studienjahr kann zudem fakultativ und kostenlos Unterricht in Stimmbildung / Gesang besucht werden.

Instrumentalunterricht im Studienfach Musik
Für Studierende ist der Unterricht in einem Instrument während des ganzen Studiums obligatorisch. Zu besuchen ist der Unterricht in einem Akkordinstrument (Gitarre, Klavier, Akkordeon). Jeder Student und jede Studentin hat während des Semesters wöchentlich Anrecht auf 45 Minuten Partnerunterricht. Den Studierenden wird die Teilnahme am Chor empfohlen. Freiwillig kann der Unterricht für ein zweites Instrument oder für Gesang belegt werden. Dieser zusätzliche Unterricht ist gebührenpflichtig.

Unentgeltlich sind:

  • Obligatorischer Instrumentalunterricht
  • Freiwilliger Unterricht in Stimmbildung (1. Studienjahr)
  • Freiwillige Mitwirkung in Chor

Gebührenpflichtig sind zu Kosten von CHF 450.- pro Semester:

  • Freiwilliger Instrumentalunterricht in einem zweiten Instrument
  • Freiwilliger Gesangsunterricht (ab 2.Studienjahr)

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Henk Geuke
Fachschaftsleiter Fachdidaktik Musik, Leiter ProfiS
+41 41 727 12 62

Proben Chor und Vokalensemble der PH Zug

Chor
Montags, 11.50 Uhr, Raum 023

Vokalensemble
Montags, 12.35 Uhr, Raum 023

Kontakt: Eva Wiedmer

Fusszeile