Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Veranstaltungen

Ein breites Kulturprogramm ermöglicht diese vielfältigen Begegnungen. Dazu gehören das Symposium Begabung, die Kinderhochschule und dazu zählen natürlich Konzerte, Theater und Filme. Das Angebot steht allen Interessierten offen.

30. Oktober 2017: Niklaus von Flüe und die alte Eidgenossenschaft. Der Mystiker als Antiheld in heroischer Zeit

Referat von Dr. Carl Bossard, pensionierter Dozent PH Zug
Wer Bruder Klaus' Geschichte versteht, findet vielleicht auch Zugang zum staunenswerten politischen Gebilde, das sich Eidgenossenschaft nennt: ein Maximum an Komplexität auf einem Minimum an Raum. Der Vortrag beleuchtet das friedensstiftende und integrierende Wirken von Niklaus von Flüe in der damaligen Zeit für die heutige.

Wann: Mo, 30. Oktober 2017, 18.00 Uhr
Wo: Aula PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig, Apéro im Anschluss

6. November 2017: Studieneinblick «Lehrerin / Lehrer werden»

Stifte und Etui
Bild Legende:

Sie interessieren sich für ein Studium an der PH Zug? Am 6. November 2017 haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Unterrichtsveranstaltungen zu besuchen und Einblick ins Studium zu nehmen.

Für wen: Gymnasiastinnen/Gymnasiasten und Absolventinnen / Absolventen Fachmatura Pädagogik
Wann: Mo, 6. November 2017, 13.30-16.00 Uhr
Wo: PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Anmeldung erforderlich

8. November 2017: Kinderhochschule

Kinderhochschule im Hörsaal
Bild Legende:

Von echten, künstlichen und geheimen Sprachen
Wie viele Sprachen gibt es? Wie funktioniert zum Beispiel Chinesisch? Warum erfindet man nicht einfach eine Sprache, die alle Menschen verstehen? Wie denken sich Autoren spezielle Sprachen für ganze Völker in ihren Büchern aus, z.B. für Herr der Ringe? Und wie funktionieren Geheimsprachen? Diese und weitere spannende Fragen werden wir genauer unter die Lupe nehmen, und ihr werdet dabei auch einige hilfreiche Tricks fürs Lernen von Sprachen kennenlernen.

Referentin: Sylvia Nadig, Fachschaftsleiterin Fremdsprachen, PH Zug

Wann: Mi, 8. November 2017, 16.00 Uhr
Wo: Aula PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Mehr Informationen & Anmeldung

15./16. November 2017: Musiktheater «Next level!»

Was ist dein nächster Schritt im Leben? Diese Frage steht im Zentrum des von der Animation Schulmusik der PH Zug initiierten Musiktheaterprojekts «Next level». Neun Oberstufenklassen des Zuger Schulhauses Loreto haben auf die Frage Antworten gesucht und daraus ein Bühnen-Selfie der jungen Generation geschaffen – unter Mithilfe von Regisseur Simon Kramer, Texter Stephan Moser sowie Bandleader und Komponist Tobias Rütti. Und so spielen sie bei uns nun ihre eigenen Szenen, Choreografien und Songs. Und das mit Wumms. In Form einer jungen Big Band.

Wann: Mi, 15. und Do, 16. November 2017, jeweils 19.30-20.30 Uhr
Wo: Theater Casino Zug

Mehr Informationen und Tickets: www.theatercasino.ch

15. November 2017: Kinderhochschule

Kinderhochschule im Hörsaal
Bild Legende:

Mit den Händen sprechen – Gebärden und Gebärdensprache
Habt ihr schon einmal zwei gehörlose Menschen miteinander sprechen sehen? Ja sehen! Diese sprechen nämlich nicht mit Wörtern, die ihr hören könnt, sondern mit den Händen. Sie haben eine eigene Sprache, die Gebärdensprache. Diese ist ganz still, aber trotzdem kann man in ihr jubeln und sogar schreien! Auch manche Menschen mit einer geistigen Behinderung können nicht, oder nicht gut mit Wörtern sprechen und benutzen Gebärden. Ihr erfahrt Interessantes über verschiedene Arten mit Gebärden zu sprechen und lernt dies selber ein wenig. Taubblinde Menschen, die weder hören noch sehen, benutzen die Hände nicht nur zum Sprechen, sondern auch zum Hören. Auch diese besondere Kunst könnt ihr ausprobieren.

Referentin: Angela Camenisch, Leiterin Ressort (Päd)Agogik bei Hörsehbehinderung und Fachverantwortliche für Kommunikation & Interaktion in der Tanne, Schweizerische Stiftung für Taubblinde

Wann: Mi, 15. November 2017, 16.00 Uhr
Wo: Aula PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Mehr Informationen & Anmeldung

16. November 2017: Infoveranstaltung «Lehrerin/Lehrer werden»

Mädchen und Knabe beim Schreiben
Bild Legende:

Der Lehrberuf ist attraktiv und anspruchsvoll – interessiert? An unseren Informationsveranstaltungen können Sie sich einen guten Überblick über das Studienangebot der PH Zug verschaffen (Kindergarten/Unterstufe, Primarstufe, Quereinsteigende).

 

 

Für wen: Gymnasiastinnen/Gymnasiasten, Berufsleute, Fachmittelschülerinnen / Fachmittelschüler, Erwachsene, Eltern, Ü30
Wann: Do, 16. November 2017, 19.00 Uhr
Wo: PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Anmeldung erwünscht

22. November 2017: Kinderhochschule

Kinderhochschule im Hörsaal
Bild Legende:

Sprichst du Hund?
«Der Hund ist der beste Freund des Menschen», so sagt man, aber wie entsteht diese Freundschaft? Und wie lernen Hunde mit den Menschen zu sprechen? In welcher Sprache sprechen Hunde? Und was haben sie für Aufgaben in unserer Gesellschaft? Was z.B. tut ein Therapiehund und wie lernen Hunde zu therapieren? Désirée Berhane-Gygax nimmt dich zusammen mit ihrer Therapiehündin Daira mit auf eine Reise in die Welt der Hunde und zeigt dir an praktischen Beispielen, wie Hunde mit uns Menschen kommunizieren.

Referentin: Désirée Berhane-Gygax, Psychologin lic. phil., Verein Therapiehunde Schweiz

Wann: Mi, 22. November 2017, 16.00 Uhr
Wo: Aula PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Mehr Informationen & Anmeldung

29. November 2017: Erzählfestival des Zentrums Mündlichkeit «Mutig»

Mutig! Rund um dieses Thema drehen sich die frei erfundenen Geschichten am Erzählfestival 2017. Eingeladen sind interessierte Schulklassen ab der 3. Klasse. Alle Teilnehmenden erzählen um die Wette eine eigene Geschichte zum Thema «Mut». Als krönender Abschluss erfindet die Gruppe gemeinsam mit dem Schweizer Erzähler/Schriftsteller Lorenz Pauli weitere Geschichten. Bei Interesse unterstützt das Zentrum Mündlichkeit die Vorbereitung der Geschichten mit einem Klassenbesuch.

Anmelden bis 31.10.2017 bei .

Wann: Mi, 29. November 2017, 9.00-11.30 Uhr,
Wo: PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

29. November 2017: Kinderhochschule

Kinderhochschule im Hörsaal
Bild Legende:

Archäologische Funde im Verhör
Archäologinnen und Archäologen erforschen die Lebensweise von Menschen, die lange Zeit vor uns lebten. Besonders knifflig ist dies, weil bis zu den Römern nichts aufgeschrieben wurde. Zwei Wissenschaftlerinnen aus dem Museum für Urgeschichte zeigen dir, wie sie schweigsame Funde zum Reden bringen und weshalb ihre Arbeit manchmal etwas kriminologisches Gespür oder Talent zum Puzzeln braucht. Bei der Rekonstruktion der Vergangenheit ist eure Mithilfe gefragt. Gemeinsam verhören wir archäologische Funde und versuchen uns ein Bild davon zu machen, wie die Menschen früher lebten.

Referentin: Ursina Zweifel, Archäologin & Museumspädagogin, Museum für Urgeschichte(n) Zug

Wann: Mi, 29. November 2017, 16.00 Uhr
Wo: Aula PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Mehr Informationen & Anmeldung

30. November 2017: Nora Gomringer – über den Prozess des Schreibens

Bild Legende:

Nora Gomringer ist Schweizerin und Deutsche, schreibt Lyrik und für Radio und Feuilleton. Sie rezitiert, schreibt und liest preisgekrönt vor. Im Jahr 2015 wurde ihr der Ingeborg-Bachmann-Preis zugesprochen. An der PH Zug erzählt die Lyrikerin vom Prozess des Schreibens. Und sie trägt Texte vor, begleitet von Schlagzeuger Philipp Scholz.

 

Wann: Do, 30.11.2017, 17.00-18.30 Uhr
Wo: Aula PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig. Mehr Infos: www.nora-gomringer.de

Foto @ Judith Kinitz

14. Dezember 2017: Musikprojekt «Bei den Hirten auf dem Felde»

Bild Legende:

Über 200 Kinder der Gemeinde Baar bringen mit Unterstützung von Studierenden der PH Zug das Werk «bei den Hirten auf dem Felde» zum Klingen. Der Text des Stücks für Chor, Band und Sprecher stammt von Max Huwyler, die Musik von Martin Völlinger. Realisiert wird das Musikprojekt von der Animation Schulmusik der PH Zug in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Baar.

Wann: Do, 14. Dezember 2017, 19.30-20.30 Uhr,
Wo: Kirche St. Martin, Kirchgasse 1, Baar

Freier Eintritt mit Kollekte, keine Anmeldung notwendig

23. Januar 2018: Infoveranstaltung «Lehrerin/Lehrer werden»

Mädchen und Knabe beim Schreiben
Bild Legende:

Der Lehrberuf ist attraktiv und anspruchsvoll – interessiert? An unseren Informationsveranstaltungen können Sie sich einen guten Überblick über das Studienangebot der PH Zug verschaffen (Kindergarten/Unterstufe, Primarstufe, Quereinsteigende).

 

 

Für wen: Gymnasiastinnen/Gymnasiasten, Berufsleute, Fachmittelschülerinnen / Fachmittelschüler, Erwachsene, Eltern
Wann: Di, 23. Januar 2018, 19.00 Uhr
Wo: PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Anmeldung erwünscht

7. März 2018: Infoveranstaltung «Lehrerin/Lehrer werden»

Mädchen und Knabe beim Schreiben
Bild Legende:

Der Lehrberuf ist attraktiv und anspruchsvoll – interessiert? An unseren Informationsveranstaltungen können Sie sich einen guten Überblick über das Studienangebot der PH Zug verschaffen (Kindergarten/Unterstufe, Primarstufe, Quereinsteigende).

 

 

Für wen: Gymnasiastinnen/Gymnasiasten, Berufsleute, Fachmittelschülerinnen / Fachmittelschüler, Erwachsene, Eltern
Wann: Mi, 7. März 2018, 19.00 Uhr
Wo: PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Anmeldung erwünscht

15. März 2018: Studieneinblick «Lehrerin / Lehrer werden»

Stifte und Etui
Bild Legende:

Sie interessieren sich für ein Studium an der PH Zug? Am 15. März 2017 haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Unterrichtsveranstaltungen zu besuchen und Einblick ins Studium zu nehmen.

Für wen: Gymnasiastinnen/Gymnasiasten und Absolventinnen / Absolventen Fachmatura Pädagogik
Wann: Do, 15. März 2018, 13.30-16.00 Uhr
Wo: PH Zug, Zugerbergstrasse 3, Zug

Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Luc Ulmer
Leiter Kommunikation & Marketing
+41 41 727 12 53

Veranstaltungsprogramm PH Zug

Mit ihrem vielfältigen Veranstaltungsprogramm bietet die Pädagogische Hochschule Zug Lehrpersonen, Eltern, Kindern, Studierenden und weiteren Interessierten Einblicke in die facettenreiche Welt der Bildung. Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos und finden in der Regel an der PH Zug an der Zugerbergstrasse 3 statt.

Dokumente

Dokumente
Typ Titel
Veranstaltungskalender Herbstsemester 2017 Veranstaltungskalender Herbstsemester 2017

Fusszeile