Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Veranstaltungen

Ein breites Kulturprogramm ermöglicht diese vielfältigen Begegnungen. Dazu gehören das Symposium Begabung, die Kinderhochschule und dazu zählen natürlich Konzerte, Theater und Filme. Das Angebot steht allen Interessierten offen.

Die Veranstaltungen werden voraussichtlich wie geplant durchgeführt. Sollten Durchführungen aufgrund der Coronavirus-Situation nicht möglich sein, würden wir dies auf unserer Website kommunizieren.

ABGESAGT: 25. März 2020: Campus für Demokratie

Campus Demokratie
Bild Legende:

Aufgrund der Coronavirus-Situation findet die Veranstaltung nicht vor Ort an der PH Zug statt. Die Organisatoren arbeiten an einer Online-Alternative. Weitere Infos unter:
 www.campusdemokratie.ch

Globalisierung, Klimawandel oder Digitalisierung bringen neue Herausforderungen für die Demokratie. Am 25. März gehen die Teilnehmenden den Fragen nach, wie Jugendliche globale, komplexe Zusammenhänge verstehen, sich eine Meinung bilden und sich für ihre Anliegen einsetzen. Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich speziell an Akteure der politischen Bildung und Partizipation. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen UNESCO-Kommission, der PH Zug und der Fachstelle punkto – Eltern, Kinder & Jugendliche durchgeführt.

Wann: Mi, 25.3.2020, 18.00–20.30 Uhr

ABGESAGT: 2. April 2020: Kick-off-Anlass «Code4Space»

Code4Space
Bild Legende:

Die Roberta Initiative des Fraunhofer Instituts IAIS und die Stiftung «Erste deutsche Astronautin» haben in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Wettbewerb «Code4Space» lanciert. Möglichst viele Schulklassen sollen ein Experiment für die Internationale Raumstation (ISS) mit Hilfe des Computers «Calliope mini» entwickeln. Die beste Idee fliegt zur ISS! Das Roberta Regio Zentrum der PH Zug und das Verkehrshaus organisieren einen kostenlosen Kick-off-Anlass für interessierte Lehrpersonen.

ABGESAGT: Aufgrund der vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus kann der Kick-off-Anlass nicht durchgeführt werden. Über den weiteren Ablauf des Wettbewerbes folgen in Kürze weitere Informationen.

Wann: Do, 2. April 2020, 10.00–14.00 Uhr > ABGESAGT
Wo: Verkehrshaus der Schweiz, Luzern

Mehr Infos und Anmeldung: roberta.phzg.ch

Zum Internationalen Wettbewerb: www.code4space.ch

ABGESAGT: 15. April 2020: «Best of Lesebühne» Satz & Pfeffer

Satz & Pfeffer
Bild Legende:

Bei ihrer «Best of Lesebühne» bringen «Satz & Pfeffer» ihre besten Geschichten auf die Bühne der PH Zug. Mit dabei haben sie niederschwellige Lesebühnen-Texte in Deutsch und Mundart, die sich für Studierende, Lehrpersonen und bildungsaffine Zuschauer/innen besonders gut eignen. Hinter «Satz & Pfeffer» stecken die beiden Zuger Judith Stadlin und Michael van Orsouw. Bekannt sind sie von ihren Bühnen-, Fernseh- und Radioauftritten und durch ihre Bücher. Nach der Lesung spricht das Duo darüber, wie sie Texte schreiben und vortragen und wie sie das Publikum zu begeistern versuchen.

Wann: Mi, 15. April 2020, 18.00 Uhr > ABGESAGT
Wo: Aula, PH Zug, Zugerbergstrasse 3

Mehr Infos: www.satzundpfeffer.ch und www.lesebuehne.ch

29. April 2020: «Denn es sind wirklich zwei Welten»

Agenda und Kelle
Bild Legende:

Welche Herausforderungen und Gelingensbedingungen von Ausbildungskooperationen stellen sich Studierenden der PH Zug bzw. Lernenden des GIBZ Zug? Judith Kreuz und Arnold Wyrsch von der PH Zug stellen in kurzen Impulsreferaten das Projekt «Lernortkooperation aus der Perspektive der Lernenden» mit Fokus auf das Lernen an verschiedenen Lernorten vor (Berufsschule/Lehrbetrieb, Hochschule/Praktikumsschule). In anschliessenden Workshops wird die Thematik vertieft. Im abschliessenden Podium diskutieren René Bucher (Amt für Berufsbildung), Beat Kündig (BIZ), Barbara Lischer (PH Zug) und Christa Scherrer (PH Zug) verschiedene Thesen sowie Optimierungsmöglichkeiten für die Praxis.

Wann: Mi, 29. April 2020, 18.00 Uhr
Wo: Aula, PH Zug, Zugerbergstrasse 3

Teilnahme kostenlos, Apéro im Anschluss, Anmeldungen bis Fr, 24.4.2020 an:

30. April 2020: Neues Lehrmittel «Schauplatz Ethik»

Schauplatz Ethik
Bild Legende:

Mit Kindern und Jugendlichen philosophieren: Diesen Ansatz verfolgt das neue Lehrmittel «Schauplatz Ethik», das für die Zyklen 1-3 konzipiert ist. An einer Infoveranstaltung an der PH Zug geben Prof. Dr. Dominik Helbling (PH Luzern, Teamleiter Inhalt Lehrmittel) und Vertretende des Lehrmittelverlags Zürich einen vertieften Einblick in das sich am Lehrplan 21 orientierende Lehrmittel. 

Wann: Donnerstag, 30.4.2020, 17.30 Uhr, Apéro im Anschluss
Wo: Aula PH Zug

Anmeldung und weitere Informationen: www.lmvz.ch

ABGESAGT 9. Mai 2020: World Robot Olympiad

World Robot Olympiad
Bild Legende:

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein weltweiter Wettbewerb für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche. Das Roberta Regio Zentrum der PH Zug führt in Kooperation mit Partnerinstitutionen einen der insgesamt sechs Schweizer Regionalwettbewerbe durch. Die Teilnehmenden designen und bauen Lego-Mindstorm-Roboter, programmieren diese und starten mit ihnen in einem spannenden Wettkampf gegen andere Teams in den Altersklassen Elementary (8–12 Jahre), Junior (13–15 Jahre) und Senior (16–19 Jahre). Die besten Teams aller Regionalwettbewerbe treten am grossen Schweizer Final gegeneinander an.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Schulschliessungen, haben die WRO-Teams nicht die Möglichkeit, sich angemessen auf die Regionalwettbewerbe vorzubereiten. Deshalb hat sich WRO Schweiz entschlossen, die Regionalwettbewerbe im Mai und den Schweizer Final im Juni abzusagen. WRO Schweiz und die Regiopartner prüfen nun, ob, wann und in welcher Form eine Durchführung der WRO 2020 in der Schweiz trotz allem möglich ist und  werden alle Teams sobald wie möglich informieren, wie es weitergeht. 

Wann: Sa, 9. Mai 2020 > ABSGESGT
Wo: Risch-Rotkreuz, in den Räumlichkeiten der Hochschule Luzern – Informatik

Mehr Infos: www.worldrobotolympiad.ch

27. Mai 2020: Schweizer Vorlesetag

SCHWEIZER VORLESETAG 2020
Bild Legende:

Der Vorlesetag ist ein vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM initiierter nationaler Aktionstag. Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern unterstützt Kinder auch in ihrer geistigen Entwicklung. Somit stellt es eine ideale Form der Leseförderung dar. Jungen und Mädchen, denen täglich vorgelesen wird, verfügen über einen grösseren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. An der PH Zug organisieren die Mediothek und das Zentrum Mündlichkeit einen Anlass, der sich an Primarschulklassen richtet. Eine Vorlesung dauert pro angemeldete Schulklasse 30 bis 45 Minuten.

Wann: Mi, 27. Mai 2020, zwischen 8.00 und 12.00 Uhr
Wo: Mediothek und weitere Räume PH Zug

Anmeldung bis 30.4.2020 an

6.–17. Juli: Interkantonale Sommercampus

Austausch
Bild Legende:

Im Juli 2020 findet der 129. Interkantonale Sommercampus von swch.ch in Zug statt. Lehrpersonen und pädagogisches Fachpersonal können verschiedene Weiterbildungskurse zu aktuellen, schulischen Themen besuchen und sich über eine inspirierende Zeit in einer geselligen Atmosphäre freuen. Die PH Zug beteiligt sich aktiv am Programm. Neben einem Stand an der Magistra werden folgende Weiterbildungen angeboten: Barcamp «Lernen dokumentieren»; Migration im Schulalltag – Fälle, Begegnungen, Austausch; Digitale Unterrichtsprojekte – Inspirationsquellen für den eigenen Unterricht.

Wo: diverse Standorte Zug

Weitere Informationen und Anmeldung: www.swch.ch

6.–27. Oktober: Innovationsforum Schweiz

Logo Innovationsforum PH Zug
Bild Legende:

Führungskräften im Bildungsbereich Möglichkeiten zum Austausch, zur fachlichen Vertiefung und zur gegenseitigen Unterstützung bei der Umsetzung neuer Ideen bieten: Das ermöglicht das Innovationsforum Schweiz, das vom Institut für Bildungsökonomie und Bildungsmanagement IBB der PH Zug und dem Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz (VSLCH) organisiert wird. Eingeladen sind Schulleitungen, Expert/innen im Bildungsbereich sowie Führungskräfte aus anderen Branchen und Arbeitskontexten aus der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland.

Wo: Hotel Paxmontana in Flüeli-Ranft

Interessiert? Schicken Sie ein E-Mail an:

Das Tagungsprogramm wird laufend auf der Webseite aufgeschaltet: Forum.EduLead.net

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Luc Ulmer
Leiter Kommunikation & Marketing
+41 41 727 12 53

Veranstaltungsprogramm PH Zug

Mit ihrem vielfältigen Veranstaltungsprogramm bietet die Pädagogische Hochschule Zug Lehrpersonen, Eltern, Kindern, Studierenden und weiteren Interessierten Einblicke in die facettenreiche Welt der Bildung. Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos und finden in der Regel an der PH Zug an der Zugerbergstrasse 3 statt.

Dokumente

Dokumente
Typ Titel
Veranstaltungskalender Frühlingssemester 2020

Fusszeile

Deutsch