Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Symposium Begabung

Das Symposium Begabung verknüpft Schulen, Lehrpersonen und Behörden, bietet eine Plattform für einen qualitativ anspruchsvollen Austausch, unterstützt die Schulentwicklung, in dem die Begabungsförderung in jedem Team integriert wird, unterstützt die Entwicklung wirksamer Methoden und Massnahmen für den Schulalltag.

Manege frei! – Begabungsförderung zwischen Wirklichkeit und Vision

Zündholz und Giesskanne
Bild Legende:

Das nächste Symposium Begabung findet zum 12. Mal am 17. März 2018 unter dem Titel «Manege frei! – Begabungsförderung zwischen Wirklichkeit und Vision» statt.
Ist die Förderung von Begabungen Lehr-Kunst oder einfach Unterhaltung? Für die einen ist sie eine Kunst und deshalb nur für Spezialistinnen/Spezialisten, für die anderen ist sie Unterhaltung und deshalb nur zu bestimmten Zeiten nutzbar – wenn man sich's verdient hat. Das Symposium Begabung blickt hinter die Kulissen des Begabungs-Zirkus'.

Welche Inhalte und Angebote haben Potential? Welchen Menschen begegnen wir bei genauerem Hinschauen? Welche Visionen eröffnen sich und werden sich im Schulalltag behaupten?

Zirkusprogramm: Samstag, 17. März 2018

8.30 Uhr Warm up!
Kaffee und Gipfeli
9.00 Uhr Tagungseröffnung: 12. Symposium Begabung
Begrüssung der Teilnehmenden durch die Tagungsleitung
Grusswort von Prof. Dr. Esther Kamm, Rektorin PH Zug
Einführung ins Thema
9.30 Uhr Zirkusprogramm Teil 1
«Schulartistinnen» stellen ihre Methoden, Werkzeuge und Haltungen im Plenum vor: Workshopleitende 1-3
10.30 Uhr Intermezzo – Langpause
11.00 Uhr Zirkusprogramm Teil 2
«Schulartistinnen» stellen ihre Methoden, Werkzeuge und Haltungen im Plenum vor: Workshopleitende 4-6
12.15 Uhr Mittagspause
13.45 Uhr Blick hinter die Kulissen
Workshops und Denkinsel
15.30 Uhr Gala-Nummer
Studierende und Prof. Victor Müller-Oppliger fassen zusammen: Wirklichkeit und Visionen in der Begabungsförderung
16.15 Uhr Finale
16.30 Uhr Tagungsende

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Nicole Suter
Mitarbeiterin Kommunikation & Marketing
Administration Symposium Begabung
+41 41 727 12 45

Direkt zu

Infonium «Begabung»

Im Infonium 1/2016 wurden unter anderem Artikel zu folgenden Themen veröffentlicht:

  • Interview mit Marianne Ettlin (Leiterin Fachgruppe)
  • Das kleine ABC der Begabung
  • Guter Unterricht als Basis für die Begabungsförderung
  • LISSA-Preis: Zug um Zug Talente fördern
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Begabtenförderung im Deutschunterricht

Fusszeile