Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Sprachkommode

Sprachkommode – Aufgabenstellungen für sehr begabte Lernende im Fach Deutsch
Projekttitel Sprachkommode – Aufgabenstellungen für sehr begabte Lernende im Fach Deutsch
Laufzeit 08/2016 – 12/2018
Auftraggeber/ Förderagentur

Rektoratsfonds der PH Zug

Status laufend

Projektbeschrieb

Die Sprachkommode antwortet auf ein internationales Bedürfnis nach fachdidaktischen Konkretisierungen der Diskussion rund um Begabtenförderung. Basierend auf den Erkenntnissen einer Expertentagung im Rahmen des IPEGE (International Panel of Experts in Gifted Education), werden in diesem F&E-Projekt Sprachaufgaben entwickelt, die einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Sie können im Unterricht von 1.-12. Klasse eingesetzt werden. Ein besonderes Augenmerk wird auf den viel verwendeten, aber bisher in der Psychologie noch nicht breit untersuchen Begriff der Kreativität gelegt. Dieser wird im Zusammenhang mit Sprache betrachtet. Daraus resultieren wichtige Grundlagen für die Aufgabenstellungen in der Sprachkommode.

Projektteam

  • Katarina Farkas (Fachschaft Deutsch und Deutsch als Zweitsprache)
  • Petra Epp, Schulpsychologischer Dienst der Stadt Zürich

Weitere Literatur

Farkas, Katarina (2017). Hochbegabtenförderung im Fach Deutsch: Die Sprachkommode. Waxmann-Verlag.

Farkas, Katarina (2017). Giftedness in the Area of (First) Language – Why develop it? Seoul: Episteme Journal.

Farkas, Katarina (2014). Begabtenförderung im Deutschunterricht: Auf der Suche nach Sprachgenies – und der besten Lehrperson. International Panel of the Education of Gifted (IPEGE). Österreichisches Zentrum für Begabungs- und Begabtenförderung Salzburg. S. 79-89.

Farkas, Katarina (2013). (Hoch)Begabung und Deutschunterricht. Der Versuch, zwei Wissenschaftsgebiete einander näher zu bringen. News and Science -Begabungsförderung und Begabungsforschung, 2/2013. Österreichisches Zentrum für Begabungs- und Begabtenförderung Salzburg. S. 13-18.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Katarina Farkas
Fachschaftsleiterin Fachdidaktik Deutsch und Deutsch als Zweitsprache
+41 41 727 12 51

Fusszeile

Deutsch