Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Abächerli André

Abächerli André

Arbeitsschwerpunkte

  • Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung
  • Nachhaltiges Lernen, Lernen am Beispiel
  • Wissensformen und Wissensmanagement
  • Forschungsmethodik und Statistik

Berufstätigkeit

  • Bereichsleiter Weiterbildung & Beratung PH Zug
  • Leiter des Didaktischen Zentrums des Kantons Zug (LWB, Lehrmittel, Bibliothek/Mediothek)
  • Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Pädagogik und Schulpädagogik der Universität Bern
  • Leiter Fachstelle LWB und Schulentwicklung Obwalden
  • Evaluationsprojekt-Beauftragter Bildungsplanung Zentralschweiz und Pestalozzianum Zürich
  • Kursleiter LWB und Fachhochschuldidaktik
  • Primarlehrer

Aus- und Weiterbildung

  • Nachdiplomkurs in angewandter Statistik, Uni Bern
  • Diplom für Lehrkräfte und Sachverständige der Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Uni Bern (dipl. LSEB)
  • Lizentiat in Pädagogik (Jus und Volkswirtschaft) der Uni Bern
  • Primarlehrerpatent

Projekte

  • Konzeption 'Innovationsschule Zug' (Modellschule) im Auftrag der Direktion für Bildung und Kultur des Kantons Zug; 2009/10
  • Integration der Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung Zug in die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz, Zug 2006-2008
  • Erhebungsorganisation Zentralschweiz der OECD-Studie PISA 2000
  • Evaluation der Orientierungsstufenmodelle in der Zentralschweiz 1997 - 1999 (in Zusammenarbeit mit PD Dr. Urs Moser und Dr. Felix Oggenfuss)

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile