Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Infonium 1/2022: «Rituale im Schulalltag»
24.02.2022

Infonium 1/2022: «Rituale im Schulalltag»

24.02.2022
Rituale im Schulalltag ist das Schwerpunktthema der neusten Infonium-Ausgabe. Wir gehen der Frage nach, was Rituale bei Kindern bewirken und lassen dabei auch Studierende zu Wort kommen.
Infonium PH Zug 1/2022
Bild Legende:

Ob Geburtstage, wiederkehrende Geschäftsanlässe oder «rites de passage» (Übergangsrituale) wie bei Hochzeiten: Rituale gehören zu unserem Alltag. Indem wir ein Ereignis gemeinsam begehen, stellen wir Gemeinschaft her. An der PH Zug habe ich das Ritual eingeführt, am Neujahrsanlass für alle Mitarbeitenden einen Blick auf das neue Jahr zu werfen. Dazu greife ich auf das chinesische Horoskop zurück, das ein Tierzeichen mit einem Element verbindet: im Jahr 2022 der Wasser-Tiger. Was positiv und stark ist, greife ich auf und verbinde es mit den Entwicklungen an der Hochschule. Auffällig ist, dass es jedes Jahr von Neuem heisst: Wer sich tüchtig anstrengt, gelangt zum Ziel – das allerdings wüssten wir auch ohne Horoskop!

Pädagogische Rituale beginnen bereits im Kindergarten. Aber was unterscheidet eine wiederkehrende Handlung von einem Ritual? Dieser und weiteren Fragen gehen Luzia Bürgi und Markus Roos in ihrem Beitrag nach.

Wir haben Studierende gefragt, welche Rituale ihnen im Praktikum an einer Schule begegnet sind. Sie schildern ihre Eindrücke und Erlebnisse in kurzen Zitaten.

Das Zentrum Mündlichkeit hat sich aus einer forschungsmässigen Sicht mit dem Klassenrat auseinandergesetzt. Stefan Hauser und Judith Kreuz zeigen verschiedene Aspekte dieser bewährten Gesprächsform mit Schülerinnen und Schülern auf.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Zu den Infonium-Ausgaben

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch