Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Erzählfestival

Seit 2011 führt das Zentrum Mündlichkeit jährlich ein Erzählfestival durch.
Bild Legende:

 Das nächste Erzählfestival
« M u t i g » 
findet am Mittwoch, 29.11.2017 statt!

Ort: Aula der PH Zug

Zeit: 9.00-11.30 Uhr

Gast: Erzähler Lorenz Pauli

Anmeldeschluss: 8.11.2017
Anmeldung bei:

M u t i g
Rund um dieses Thema werden sich die frei erzählten Geschichten des nächsten Erzählfestivals des Zentrums Mündlichkeit drehen. An das Thema der Schweizer Erzählnacht 2017 angelehnt, bietet es sich an, die zwei November-Anlässe z.B. mit einer Projektwoche zu verknüpfen.

Wer ist eingeladen? 
Das Erzählfestival des Zentrums Mündlichkeit lädt Schüler/-innen (ab. 3. Klasse), Lehrpersonen und begeisterte Erzählende aus unterschiedlichen Regionen ein, ihre eigenen Geschichten zum Thema « M u t i g » zum Besten zu geben. Eingeladen sind ganze Schulklassen. Individuelle Teilnehmende sind auch herzlich willkommen.

So funktioniert es:
Alle Teilnehmenden (auch die Lehrpersonen) bereiten eine eigene, frei erzählbare Geschichte von 1 - 3 Minuten vor und bringen eine gute Portion Mut mit. Die Geschichten werden zuerst in kleinen Kreisen erzählt. Jeder Kreis wählt eine Geschichte aus, die danach im grossen Kreis nochmals erzählt wird. Eine stille Wahl bestimmt die drei Sieger/-innen und als krönender Abschluss wird gemeinsam mit dem Schweizer Erzähler Lorenz Pauli weiter erfunden und phantasiert!

Wichtig ist, dass die Geschichten frei (ohne Spickzettel) erzählt werden. So können die Erzähler/-innen besser mit der Stimme (Intonation, Rhythmus, Ausdruck) spielen und ihre Geschichten akustisch schmücken.

Das Erzählfestival soll einen kreativen Raum schaffen, in dem das Erzählen von Geschichten gemeinsam – und altersübergreifend – zelebriert wird.

Weitere Hinweise inklusive Vorbereitungstipps und den Festivalablauf finden Sie in den Unterlagen unter «Downloads».

Das 6. Erzählfestival: «Zeitmaschine»

Das Erzählfestival 2016 hiess: «Zeitmaschine»

Die Gewinner 2016 waren:
1) Darline: «Weltwunder»
2) Jan: «Ich und mein Zwillingsbruder auf Zeitreise»
3) Björn: «Die Zeitreise mit Tobi»

Wir gratulieren ganz herzlich zum Sieg! Wir danken allen Erzähler-/innen für ihre Teilnahme und für ihre spannenden Geschichten zum Thema «Zeitmaschine»!

Hier geht es zum Radiobeitrag vom SRF Regional Journal Zentralschweiz (22.06.2016).

Förderung 2016

Logos Sponsoren: Kanton Zug, Stadt Zug, Risch Rotkreuz
Bild Legende:

Das Erzählfestival 2016 wurde unterstützt von: 

Kanton Zug

Stadt Zug 

Gemeinde Risch

Atlantis by Orell Füssli Verlag

                                         Starbucks - Metalli

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Eva Göksel
Wissenschaftliche Assistentin
Zentrum Mündlichkeit
+41 41 727 12 90

Allgemeines zum Erzählfestival

Das Erzählen und Hören von Geschichten ist ein einmaliges und lustvolles Erlebnis, das berührt und in Erinnerung bleibt. Es verbindet Menschen unabhängig von ihrem Hintergrund und Alter und öffnet den Blick für andere Sichtweisen. Zudem beflügelt es die Phantasie, fördert einen spielerischen und sicheren Umgang mit Sprache und hilft dabei, aus sich herauszutreten.
Seit 2011 führt das Zentrum Mündlichkeit jährlich ein Erzählfestival durch. Schüler/-innen ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene geben eigene Geschichten zum Besten und hören anderen zu.

Eintrittsbedingung fürs Erzählfestival ist eine eigene, frei erzählbare Geschichte zum Rahmenthema, die ca. 3 Minuten dauert.

Fusszeile