Navigieren auf Schulen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Externe Schulevaluation

Externe Schulevaluation, Schulentwicklung, Unterrichtsqualität

Ergebnisse der 2. Externen Schulevaluation im Schuljahr 2015/16

Während des gesamten Schuljahres 2015/16 führte die Abteilung «Externe Schulevaluation» des Amts für gemeindliche Schulen des Kantons Zug eine Evaluation der Schul- und Unterrichtsqualität durch, basierend auf dem kantonalen Konzept der Externen Schulevaluation und dem Referenzrahmen Schulqualität. Bestandteile dieser Evaluation waren schriftliche Befragungen von Lehrpersonen, Schülern und Eltern, Gruppeninterviews mit Lehrpersonen, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern. Evaluiert wurde erstmals auch die Führungsebene der Schulen Hünenberg, d.h. die Führungsarbeit des Schulleitungsteam, des Rektors und der Schulkommission als Gesamtes. Im Schuljahr 2016/17 definierten die Schuleinheiten sowie die Führungsebene Massnahmenpläne für die Qualitätsentwicklung, die sich an den Entwicklungshinweisen der externen Evaluation ausrichteten. Die Ziele und Massnahmen dieser Pläne, die im Übrigen von der Schulkommission genehmigt wurden, werden in die gesamte Weiterentwicklung der Schulen Hünenberg integriert und sind leitend für die nächsten Jahre.
In der hier vorliegenden Zusammenfassung der Ergebnisse wurde darauf verzichtet, die Ergebnisse den einzelnen Schuleinheiten zuzuordnen, weil es wenig Sinn macht, dass die einzelnen Schuleinheiten untereinander verglichen werden oder gar ein Ranking erstellt wird.

Downloads

Downloads
Typ Titel Bearbeitet
Externe Schulevaluation im Schuljahr 2015-16 - Zusammenfassung.pdf Externe Schulevaluation im Schuljahr 2015-16 - Zusammenfassung.pdf 26.09.2017

Weitere Informationen

Fusszeile