Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Wie läuft die Ortsplanungsrevision ab?

Ortsplanungsrevision
Bild Legende:

Die Ortsplanungsrevision wird in zwei Phasen durchgeführt und dauert mehrere Jahre.

  • 1. Phase (2020 – Frühjahr 2022): Raumentwicklungskonzept
  • 2. Phase (Frühjahr 2022 – ca. Ende 2024): Revision der Richt- und Nutzungsplanung (Richtplan, Zonenplan, Bauordnung)

In der 1. Phase wird in einem Raumentwicklungskonzept festgehalten, wie sich Hünenberg räumlich entwickeln soll. Dafür werden Strategien, Ziele und Massnahmen formuliert, welche in einem Zukunftsbild dargestellt werden. Das Raumentwicklungskonzept ist behördenverbindlich und wird vom Gemeinderat beschlossen.

In der 2. Phase werden basierend auf dem Raumentwicklungskonzept die Planungsmittel der Richt- und Nutzungsplanung einer Gesamtrevision unterzogen. Es findet eine rechtsverbindliche Umsetzung der Inhalte aus dem Raumentwicklungskonzept statt. Über die Nutzungsplanung (Zonenplan und Bauordnung) stimmt die Stimmbevölkerung letztlich im Rahmen einer Urnenabstimmung ab.

Weitere Informationen

hidden placeholder

Hberg Verwaltung

Fusszeile

Deutsch