Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Angebot / Ausleihe

Ausleihe Mediothek PH Zug

Die Mediothek verfügt über einen vielfältigen Medienbestand zu überwiegend pädagogischen Themen. In der Zeitschriftenecke finden Sie über 70 abonnierte Fachzeitschriften. Elektronische Zeitschriften, E-Books sowie der gesamte physische Medienbestand sind in swisscovery RZS - UNI/PH verzeichnet. Der Zugriff auf die E-Medien für Studierende und Mitarbeitende der PH Zug von extern erfolgt via VPN-Client (FortiClient zunächst installieren, dann aktivieren).
Die mit der Bestnote bewerteten Bachelorarbeiten der PH Zug sind ausleihbar. Ebenfalls ausleihbar sind rund 150 Schulwandbilder. Die Mediothek verfügt über diverse Diagnostiktests. Deren Ausleihe dient vor allem Informations- und Studienzwecken. Die konkrete Anwendung auf Personen zur Diagnostik und für Forschungszwecke bedarf einer vorgängigen Bewilligung durch die für das Testmaterial zuständige Gewährsperson der PH Zug. In der Mediothek erhalten Sie das dazu erforderliche Formular. Tageszeitungen liegen zur Lektüre vor Ort auf. Nicht ausleihbar sind Medien aus dem «Regal Lehrmittel» (gelbe Signaturen), aus den Regalen der Semesterapparate sowie Präsenzbestand-Medien (rote Signaturen). Über die Neuerwerbungsliste finden Sie eine monatlich aktualisierte Zusammenstellung der neu angeschafften physischen Medien der Mediothek.

Die Ausleihe ist kostenlos. Die Benutzung der Dienstleistungen der Mediothek setzt eine einmalige swisscovery-Registrierung voraus. Diese erfolgt online durch die Benutzenden über die Registrierungsseite. Mit Ihrem Benutzungsausweis können Sie bei der Ausleihstation Ihre Medien selbst ausleihen. Bereitgestellte Medien stehen während einer Woche in der Mediothek bereit (Abholung während Beratungs- und Präsenzzeiten des Mediotheksteams).
Die Ausleihfrist beträgt 28 Tage. Medien werden, sofern sie zwischenzeitlich nicht von anderen Benutzenden reserviert wurden, fünfmal automatisch um je 28 Tage bis zur maximalen Leihfrist von 168 Tagen verlängert. Sie erhalten eine Rückgabeerinnerung per E-Mail. Eine Verlängerung ist dann nicht mehr möglich und das Medium muss innerhalb der nächsten sechs Tage zurückgebracht werden.
Wenn Sie sich auf der swisscovery RZS-Seite anmelden, gelangen Sie zu Ihrem Benutzungskonto.

Sämtliche Medien sind elektronisch gesichert. Nicht vorschriftsgemässe Ausleihen lösen beim Verlassen der Mediothek Alarm aus.
Rückgaben bitte in den Rückgabekasten legen - nur Medien der PH Zug! Die Mediothek ist keinem Kurier angeschlossen.
Es besteht die Möglichkeit der Postversand-Bestellung von Medien der Mediothek direkt via swisscovery RZS (CHF 12.00 pro Medium).

In der Mediothek angesiedelt ist die Beratungsstelle Open Access. Auf ZuRo, dem Repositorium der PH Zug, werden Forschungsergebnisse und andere pädagogisch relevante Beiträge von Mitarbeitenden der PH Zug veröffentlicht.

Die Mediothek bietet Unterstützung bei der Arbeit mit den Literaturverwaltungsprogrammen Citavi und Zotero. Die Mitarbeitenden der PH Zug können die Software durch die ICT auf ihrem Rechner installieren lassen. Bei Fragen können Sie sich gerne an das Mediotheksteam wenden. 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch