Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Leitsätze Gesamtinstitution

Im Kanton Zug verankert / Nachhaltig geführt / Erkennbar dank eigener Profilierung / Innovativ und agil / Qualitätsbewusst

1 Im Kanton Zug verankert – und mit Blick über die Region hinaus

Die PH Zug antwortet mit wissenschaftlicher Qualität auf Bedürfnisse ihres Umfelds.
1.1 Die PH Zug ist für ihre Lehrer*innenbildung und als Hochschule mit vierfachem Leistungsauftrag bekannt und anerkannt.
1.2 Die PH Zug gibt Impulse für Bildungswesen und Gesellschaft und nutzt Synergien, die sich aus der Kooperation mit kantonalen Akteuren ergeben.
1.3 Die PH Zug macht die Leistungen ihrer Mitarbeitenden nach innen und nach aussen sichtbar.
1.4 Die PH Zug pflegt kantonale und regionale sowie nationale und internationale Netzwerke.

2 Nachhaltig geführt – und intern vernetzt

Die Führungskultur der PH Zug ist nachhaltig und sichert die interne Vernetzung vielfältiger Kompetenzen.
2.1 Die Führung der PH Zug valorisiert die Partizipation der Mitarbeitenden, um Entscheide breit abzustützen.
2.2 Die Mitarbeitenden sind die wichtigste Ressource der PH Zug; ihrem Wohlbefinden und ihrer beruflichen Entwicklung misst die Leitung einen hohen Stellenwert bei.
2.3 Die Leistungsbereiche der PH Zug sind zweckmässig vernetzt und nutzen die kurzen internen Wege.
2.4 Kommunikation und institutionalisierte Kooperationen fördern die Zusammenarbeit an der PH Zug.

3 Erkennbar dank eigener Profilierung – und in Kooperation mit anderen

Die PH Zug hat ein klares Profil und kooperiert ergänzend mit anderen Hochschulen.
3.1 Angebote und Schwerpunkte der PH Zug sind relevant für das Schulfeld, den Kanton Zug – und darüber hinaus.
3.2 Die Leistungsbereiche der PH Zug arbeiten zusammen – insbesondere mit Blick auf Lehre, Forschung und Entwicklung.
3.3 Profilbildende Schwerpunkte der PH Zug sind stets in mehreren Leistungsbereichen verankert.
3.4 Die PH Zug kooperiert mit anderen Hochschulen, um Kompetenzen zu ergänzen und eigene Schwerpunkte einzubringen.

4 Innovativ und agil – und Bewährtes integrierend

Die PH Zug nutzt ihre Agilität für leistungsbereichsübergreifende Innovationen und bearbeitet Anforderungen von innen und aussen flexibel.
4.1 Innovationen entwickelt die PH Zug aus der Zusammenarbeit mit der Praxis ebenso wie aus der wissenschaftlichen Reflexion.
4.2 Die PH Zug unterstützt das Schulfeld mit ihren Angeboten im Hinblick auf das Lernen und die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
4.3 Die PH Zug setzt Impulse in Bildungsfragen für Schulfeld, Wissenschaft und Dritte.

5 Qualitätsbewusst – und mit Blick für das Wesentliche

Die PH Zug nutzt ihr Qualitätsmanagement (QM) zugunsten ihrer Leistungserbringung und Weiterentwicklung.
5.1 Die PH Zug ist eine lernende Organisation mit einem hohen Bewusstsein für die Qualität ihrer Produkte.
5.2 Die PH Zug nutzt ihr QM als transformative Ressource und stärkt Effektivität und Effizienz ihrer Leistungen.
5.3 Ergebnisse aus dem QM werden systematisch für Optimierungen genutzt.
5.4 Mit ihrem Qualitätsanspruch trägt die PH Zug zur Qualität im Schulfeld bei.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch