Navigieren auf Risch-Rotkreuz

Kommissionen

Kommissionen und Fachausschüsse der Gemeinde Risch
Kommissionswesen
Bild Legende:


Die Kompetenzen der Kommissionen und Fachausschüsse richten sich nach dem Gemeindegesetz sowie der Kommissionsverordnung. Kommissionen und Fachausschüsse dienen dem Einbezug der Bevölkerung in die Vorbereitung von Entscheidungen. Jede Kommission und jeder Fachausschuss verfügt über ein Pflichtenheft, eine Leistungsvereinbarung oder nimmt Aufgaben aufgrund einer gesetzlichen Grundlage wahr. Die Kommission fasst ihre Beschlüsse mit der einfachen Mehrheit der Anwesenden stimmberechtigten Mitglieder. Bei Stimmengleichheit hat der Vorsitzende den Stichentscheid.

In der Kommissions- und Fachausschussarbeit ergaben sich häufig die Frage wie das Öffentlichkeitsprinzip angewendet wird und in welchem Verhältnis dieser zum Amtsgeheimnis steht. Lesen Sie hier weiter. 

Einsitznahme in Kommissionen und Fachausschüsse für die Legislatur 2019-2022, Wahlanmeldung

Die Wahl der Mitglieder Kommissionen und Fachausschüsse für die Legislatur 2019-2022 liegt in der Zuständigkeit des Gemeinderats. Der neu gewählte Gemeinderat wird die Kommissionen und Fachausschüsse Anfang des Jahres 2019 wählen. Die Aufgaben sowie die Zusammensetzung der Kommissionen und Fachausschüsse ist in der gemeindlichen Kommissionsverordnung geregelt: Die Auswahl der Mitglieder erfolgt primär aufgrund fachlicher Kompetenzen. Im Übrigen wird nach Möglichkeit eine ausgewogene Zusammensetzung zwischen Frauen und Männern, Parteien, Ortsteilen, Bevölkerungsgruppen, Interessengruppen, etc. angestrebt.

Für folgende Kommissionen und Fachausschüsse besteht die Möglichkeit einer Einsitznahme:

  • Stimmbüro
  • Fachausschuss Leben im Alter
  • Fachausschuss Sicherheit
  • Fachausschuss Energie/Umwelt/Verkehr
  • Gemeindeführungsstab
  • Kommission Finanzstrategie
  • Kommission Grundstückgewinnsteuer
  • Kommission Planung/Bau/Sicherheit
  • Kommission Soziales/Gesundheit
  • Schulkommission
  • Sportanlagenkommission

Für die Neubestellung der Kommissionen und Fachausschüsse besteht die Möglichkeit, dass sich interessierte Personen für eine Einsitznahme bewerben. Neben den persönlichen Angaben und der Parteizugehörigkeit werden Neubewerbende gebeten, ihre Motivation für eine Einsitznahme darzulegen. Das entsprechende Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Eingaben müssen schriftlich bis am 30. November 2018 erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: Gesamterneuerungswahlen, 7. Oktober 2018

Wahlanmeldeformular

Wahlanmeldeformular
Typ Titel Bearbeitet
Wahlanmeldung Kommissionen und Fachausschüsse Neukandidieren.pdf Wahlanmeldung Kommissionen und Fachausschüsse Neukandidieren.pdf 15.10.2018

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen

Kontakt

Stabstellen Präsidiales Telefon +41 41 798 18 18

Fusszeile