Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte von Incoming-Studierenden an der PH Zug

Mit einigen Incoming-Studierenden haben wir ein kurzes Interview geführt und sie gefragt, wie es ihnen an der PH Zug gefallen hat.

Bild Legende:

Martina Casanova Muller und Francisca Delafuente Moraga vom Deutschen Lehrerbildungsinstitut in Santiago de Chile sowie Miriam Berger von der KPH Wien haben das Frühlingssemester 2022 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. In den Erfahrungsberichten schildern sie ihren Aufenthalt in der Zentralschweiz.

Erfahrungsbericht Martina Casanova Muller
Erfahrungsbericht Miriam Berger

Bild Legende:

Alejandra Quintana Gonzalez und Laura Romero Martin von der Universidad Pontificia Comillas Madrid sowie Elisa Zanini von der Universität Bologna haben das Herbstsemester 2021 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Sie haben das englischsprachige Programm besucht, das die PH Zug internationalen Studierenden anbietet. Elisa Zanini hat ihren Aufenthalt in Zug so beschrieben:

"The subjects were all in English for us and all the professors could speak it perfectly. My favourite subject was Intercultural pedagogy in the focus week, were we could meet people who immigrated to Switzerland from different parts of the world. We could hear their stories and talk about integration as citizens and as teachers; for me it was amazing, very practical, very emotional and very diverse and I loved that the University provided a course like that."

Interview Elisa Zanini
Erfahrungsbericht Elisa Zanini
Erfahrungsbericht Alejandra Quintana
Erfahrungsbericht Laura Romero

Bild Legende:

Belén Ruiz Santos von der Universidad Pontificia Comillas Madrid hat das Herbstsemester 2020 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Sie hat das englischsprachige Programm besucht, das die PH Zug internationalen Studierenden anbietet, war Corona-bedingt jedoch die einzige Gaststudentin in diesem Semester. Belén Ruiz Santos hat ihren Aufenthalt in Zug so beschrieben:

"When I think about all the things I have learnt during my exchange program I definitely think about all the lectures I have received at PH, because they were all very different of what I was used to learn and they taught me important aspects for education that I will use in my future. Also, having the opportunity of doing teaching practice in an international school let me understand a new way of education with many different characteristics that I will keep with me forever."

Interview Belén Ruiz Santos
Erfahrungsbericht Belén Ruiz Santos

Bild Legende:

Ursel Misafir (Name geändert) von der Universität Potsdam hat das Frühlingssemester 2020 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Durch den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie konnte sie leider nur wenige Wochen vor Ort sein und hat den Rest des Semesters im Fernstudium absolviert. Ursel hat ihren Aufenthalt in Zug so beschrieben:

"Der Aufenthalt war definitiv bereichernd für mich und hat zu meiner Selbstentwicklung und zu meinem persönlichen Wachstum beigetragen. Auch wenn es sich nur um einen kurzen Aufenthalt handelte, konnte ich viele Eindrücke sammeln und tolle Bekanntschaften machen."

Erfahrungsbericht Ursel Misafir

Bild Legende:

Ainhoa González Uriarte, Maria Perez Garcia (beide Universidad Pontificia Comillas Madrid), Lam Yu Ching und Lau Chak Man (beide the Education University of Hong Kong) haben das Herbstsemester 2019 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Sie haben das englischsprachige Programm besucht, das die PH Zug internationalen Studierenden anbietet. Ainhoa González Uriarte hat ihren Aufenthalt in Zug so beschrieben:

"What is most worth about this exchange is undoubtedly the internship. Two days a week at the international school are a real supplement to the exchange. I have learned more in four months here than in two years of career. The method of organizing and monitoring practices is also much more reflective than what I am used to. You will be able to make an important reflection about what you would like to pursuit in your professional future. It is a unique experience where you can also improve your level of English."

Interview Ainhoa González Uriarte
Erfahrungsbericht Ainhoa González Uriarte

Interview Maria Perez Garcia
Erfahrungsbericht Maria Perez Garcia

Interview Lam Yu Ching
Erfahrungsbericht Lam Yu Ching

Erfahrungsbericht Lau Chak Man

Bild Legende:

Alice Christ, Karoline Kickinger und Petra Hermann (alle Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien) haben das Frühlingssemester 2019 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Petra Hermann hat in ihrem Erfahrungsbericht eine positive Bilanz gezogen:

"Ich ziehe einen sehr großen Nutzen für das weitere Studium und für die zukünftige Lehrtätigkeit aus dieser Zeit. Ich bin nicht nur selbstständiger und selbsterfahrener geworden, ich konnte so viel neues Wissen erlernen und so tolle Erfahrungen sammeln. Da das Praktikum so gut verlief, nehme ich davon höchstwahrscheinlich auch am meisten mit, vor allem für meine zukünftige Lehrtätigkeit."

Alice Christ haben wir im Interview gefragt, welche Erfahrungen sie an der PH Zug gemacht hat: "Sehr viel Positives! Freundliche Lehrpersonen, viel Kontakt zu den Buddies und nette Abende mit ihnen, interessante Unterrichtsinhalte, abwechslungsreiche Lehrmethoden, sehr machbare Lernnachweise und vieles mehr."

Lesen Sie das ganze Interview mit Alice Christ
Interview mit Petra Hermann

Interview mit Karoline Kickinger

Erfahrungsbericht Alice Christ
Erfahrungsbericht Karoline Kickinger
Erfahrungsbericht Petra Hermann

 

Bild Legende:

Maria Stocker (PH Wien), Tina Kowalzik (Universität Potsdam), Stéphanie Condie (Universidad Pontificia Comillas Madrid), Chan Chun Hin (The Education University of Hong Kong) und Joy Segolini (PH Graubünden Chur) haben das Herbstsemester 2018 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Tina Kowalzik hat in ihrem Erfahrungsbericht die Praxisorientierung der PH Zug betont:

"Mein Schulpraktikum war insgesamt die beste Erfahrung, die ich hier gemacht habe. Meine Lehrperson war sehr versiert und hat mich und meine sehr nette Tandempartnerin gut angeleitet."

Stéphanie Condie sagte im Interview: "It has been a very powerful experience and made myself grow."

Lesen Sie das ganze Interview mit Stéphanie Condie
Interview mit Maria Stocker
Interview mit Joy Segolini

Erfahrungsbericht Maria Stocker
Erfahrungsbericht Tina Kowalzik
Erfahrungsbericht Joy Segolini
Erfahrungsbericht Stéphanie Condie

 

Bild Legende:

E. Jörg (KPH Wien), Miriam Huhle (Universität Regensburg) und Theresa Hammer (PH Oberösterreich Linz) haben das Frühlingssemester 2018 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Miriam Huhle hat im Interview die Praxisorientierung der PH Zug betont:

"Als besonders positiv ist mir die praxisorientierte Ausbildung aufgefallen, was sich beispielsweise in den gut aufeinander abgestimmten Praktika und Seminaren zeigte. Wöchentlich waren vielfältige Hausaufgaben für die verschiedenen Kurse zu erledigen, deren Relevanz für die Praktika und die spätere Berufstätigkeit mir aber schnell deutlich wurde.."

Lesen Sie das ganze Interview mit Miriam Huhle
Interview mit Frau Jörg

Erfahrungsbericht E. Jörg
Erfahrungsbericht Miriam Huhle

Erfahrungsbericht Theresa Hammer

 

Bild Legende:

Maud Lemer (HEP Lausanne), Miriam Huhle (Universität Regensburg), Julia Masold und Katharina Merettig (beide PH Heidelberg) haben das Herbstsemester 2017/18 an der Pädagogischen Hochschule Zug verbracht. Maud Lemer hob im Interview besonders das Praktikum hervor:

"Mir hat das Praktikum besonders gefallen. Es gab mir die Möglichkeit, zu sehen, dass es zwischen der Westschweiz und der Deutschschweiz viele Unterschiede gibt."

Lesen Sie das ganze Interview

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch